Zweiundsechzig Mai-Tipps: ⚫ #BlackLivesMatter, Eid und (offensichtlich) digitale Erfahrungen

(9. Juni 2020)

Als der Vorfall von George Floyd der Welt so viel Aufmerksamkeit schenkte, spürt man, wie die Erde plötzlich aus ihrem langen Schlaf erwacht. Die stille Wut und Wut, die über Jahre hinweg unterdrückt wurde, entfesselt sich jetzt. Unser Herz geht an diejenigen, die unter Diskriminierung, Ungleichbehandlung und Ungerechtigkeit gelitten haben. Als Teil der Gesellschaft reagierte auch die Tech-Industrie. Sie äußerten ihren Glauben, setzten sich für ein schwarzes Leben, Gleichberechtigung und Antirassismus ein. Es ist erstaunlich zu sehen, wie schnell Tech-Unternehmen in dieser Angelegenheit reagieren. Hier sind einige, die wir bemerkt und gesehen haben, und ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie auf viel mehr stoßen!

Obwohl wir großartige Reaktionen von Technologieunternehmen sehen, gibt es manchmal Diskrepanzen und Rassismus bei digitalen Produkten auch. Dies hat unser Team bei Sixty Two auf sich aufmerksam gemacht, und wir versuchen unser Bestes, um auf Inklusivität zu achten.

„… Rassismus kann sich in Ihren Produkten und Dienstleistungen zu einem Zeitpunkt niederschlagen, an dem Sie es nicht wissen darüber. Was könnte der Schaden sein – es ist unmöglich zu bewerten. “

– Maxim Grozny, UX Collective, Rassismus in den Schnittstellen .

Trotzdem haben wir auch Mitgefühl mit denen, die Pädagogen für Aktivismus sind. Soziale Medien können ein großartiges Instrument sein, um diese Probleme auszusprechen. Es gibt jedoch auch Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass wir sie in vollem Umfang nutzen können. Wir sind auf einige Ressourcen gestoßen, die sowohl für den Aktivismus als auch für die effektivste und ethischste Äußerung Ihrer Meinung nützlich sein können.

Aber ohne zu weit von den Picks entfernt zu sein, hier sind einige unserer Fa vourites aus dem letzten Monat.

Apropos integratives Design…

Hier ist ein Gespräch zwischen John Zapolski, Ayse Birsel und dem geliebten DON NORMAN! Der Chat konzentriert sich speziell auf das Auspacken von „Warum ist Design für ältere Menschen immer noch so hässlich, gedankenlos und trostlos?“

Im Folgenden wird auch auf das Thema Design für die ältere Generation Stefan Sagmeister und Robert Wong eingegangen inspirierendes Gespräch über Schönheit und Ästhetik im Design. Das Thema wird sicherlich nie alt;)

Hier ist eine Aufnahme von unserem Design Director, Vilia über Schönheit und Ästhetik im Design und unsere Arbeit bei Sixty Two:

„Wenn etwas rein funktional ist, wird es seelenlos, kalt . Es ist nicht für Menschen gedacht. Daher werden wir (Benutzer) böser, wir werden hässlich, wir verhalten uns schlecht. Schönheit ist also nicht nur um der Schönheit willen, sie soll sie menschlich machen, sie fügt Leben hinzu, sie macht sie bedeutungsvoll. Aus diesem Grund sind schlechte Leute auf Twitter (es ist nur eine Funktion) und angenehme Erfahrungen wie Airbnb geben uns ein gutes Gefühl für uns selbst, für das, was wir auf der Plattform tun und tun werden. Genau diese Definition von Schönheit ist genau der Grund, warum wir Dinge so machen, wie wir es bei Sixty Two tun – Dinge müssen funktional sein, aber sie müssen auch angenehm sein – sie müssen Freude auslösen, weil sie für Menschen entwickelt wurden. “

Künstliche Intelligenz, ist es jetzt an der Zeit, darüber zu sprechen?

People + AI Research von Google
Wir lieben, was die Leute bei Google im Rahmen ihrer AI-Initiativen tun. Lesen Sie den Leitfaden, die Tools, die Ressourcen und andere Forschungsergebnisse, an denen sie für die Welt der künstlichen Intelligenz gearbeitet haben.

Hier ist eine lustige – Animieren Sie eine 2D-Vektorillustration mit Ihrer Kamera

Pose Animator
Pose Animator erstellt eine 2D-Vektorillustration und animiert die enthaltenen Kurven in Echtzeit basierend auf Das Erkennungsergebnis von PoseNet und FaceMesh.

Ramadan in ACNH – Ja, bitte

Buzzfeed-Funktion: Spieleentwickler haben Ramadan-Festlichkeiten in „Animal Crossing“ neu erstellt

Bildnachweis: Buzzfeed-Nachrichten
Bildnachweis: Buzzfeed-Nachrichten

“Ismail hat entschieden auf Animal Crossing Iftars und Suhoors (das Essen am frühen Morgen vor Sonnenaufgang) zu veranstalten. Er sagte, dass bisher 70 bis 80 Menschen seine Insel für den Ramadan besucht haben, der am 23. April begann. “ Ja, #icanteven #thisistoocute

Wir haben den Ramadan-Geist in Animal Crossing nicht gefeiert, aber wir genießen es auf jeden Fall, wenn Menschen es tun. Aber hey, sehen Sie sich an, was wir tatsächlich getan haben, um Eid zusammen mit unseren Kunden und Partnern zu feiern. Es ist ein kleines Experiment in unserem Immersive Experience Lab;) Lesen Sie unseren Prozess unter dem folgenden Link!

(

Wie kann Augmented Reality während einer COVID-19-Pandemie Festlichkeit bringen?

Einmal im Jahr In großen Städten Indonesiens kehren Menschen in ihre Heimatstädte zurück, um Eid al-Fitr zu feiern.

medium.com

)

Sagen Sie uns, was Sie unten auswählen und kommentieren. Wir sind gespannt, was Sie sehen, lesen und hören und tun. Schreiben Sie uns eine Zeile oder diese Klatschen, um in Zukunft mehr von diesen Inhalten zu sehen!