Wie erstelle ich eine politische Spendenstrategie? Teil I

(Andrew Blumenfeld) (2. Dezember 2020)

Sie werden wissen, dass Sie es ernst meinen, wenn Sie anfangen, über Spendenaktionen nachzudenken. Für viele kann dies eine äußerst einschüchternde Aussicht sein – es ist sicherlich nicht das, was Sie zum Laufen motiviert hat! Trotzdem ist das Sammeln von Spenden von entscheidender Bedeutung. Es ist das, was den Rest Ihres Kampagnenbetriebs antreibt. Auf diese Weise können Sie Ihre Vision vor Hunderten, Tausenden oder sogar Millionen von Wählern stellen, damit diese die Möglichkeit haben, ihre Kandidatur zu bewerten und eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Aber wo fangen Sie an? Ohne ordnungsgemäße Planung kann Ihre Spendenaktion Ihre Kampagne vollständig verbrauchen und dennoch enttäuschende Ergebnisse liefern. Umgekehrt können Sie mit intelligenter Planung im Voraus Ihre Fähigkeit maximieren, die Mittel, die Sie benötigen, um erfolgreich zu sein, effizient aufzubringen.

In diesem Artikel werden wir uns mit der Festlegung früher, aber realistischer Budgetschätzungen befassen. und wie Sie anfangen können, über die verschiedenen Fundraising-Kanäle nachzudenken, mit denen Sie Ihre Ziele erreichen.

Legen Sie Ihr Budget fest

Fundraising ist und fühlt sich besonders ziellos an, wenn Sie nicht. Ich habe kein Gefühl dafür, wohin du gehst. Daher ist es wichtig, bereits zu Beginn dieses Prozesses, bevor Sie wissen, wie jeder Cent ausgegeben wird, einige Schätzungen zu erstellen, mit denen Sie einige große Ziele erreichen können.

Versuchen Sie frühzeitig, anstatt zu raten Überprüfen Sie bei allen Ausgaben, die Sie möglicherweise tätigen möchten, die öffentlichen Ausgabenberichte einiger erfolgreicher Kampagnen, die Sie als Benchmark für sich selbst verwenden können. Sie sollten sich nicht nur auf die Kampagnen beschränken, die für die genaue Position ausgeführt wurden, die Sie verfolgen, da dieses Universum wahrscheinlich nicht groß oder Ihren Umständen ähnlich genug ist, um einen guten Einblick zu gewähren. Werfen Sie also ein breiteres Netz für diese Forschung, aber berücksichtigen Sie die folgenden Dinge, wenn Sie diese ähnlichen Kampagnen zusammenführen:

  • Die Kampagnen sollten aktuell sein. Selbst Kampagnen, die vor mehr als 5 Jahren durchgeführt wurden, können ganz andere Summen kosten als heute realistisch.
  • Die Kampagnen sollten ähnlich wettbewerbsfähig sein. Wie viel eine Kampagne kostet, hängt oft direkt davon ab, wie wettbewerbsfähig sie ist. Wenn Sie beispielsweise gegen einen amtierenden Sitzenden antreten, gehen Sie nicht davon aus, dass Sie mit demselben Budget wie jemand laufen können, der um einen freien Platz kandidiert.
  • Die Kampagnen sollten für ein ähnliches Büro mit ähnlichen Einschränkungen durchgeführt werden. Unterschiedliche Positionen führen tendenziell zu unterschiedlichem Interesse bei Spendern – derselbe Spender könnte 200 US-Dollar für einen Kandidaten der Schulbehörde für angemessen halten, 2.000 US-Dollar jedoch beispielsweise für einen staatlichen Gesetzgeber. Viele Positionen haben auch Beitragsbeschränkungen, die sich stark auf das Sammeln von Spenden auswirken. Suchen Sie daher nach Kampagnen mit ähnlichen Bestimmungen zum Sammeln von Spenden.
  • Die Kampagnen sollten sich in a befinden ähnlicher Markt. Offensichtlich ist der Preis der Dinge von Ort zu Ort sehr unterschiedlich. Suchen Sie also nach Kampagnen, die an Orten durchgeführt wurden, an denen die Kosten für Dinge, die eine Kampagne möglicherweise benötigt (von Arbeit bis Fernsehwerbung) Zeit) ähneln Ihrem Kontext.

Die Befragung potenzieller Kampagnenmitarbeiter / -berater ist auch eine hervorragende Möglichkeit, von mehreren Experten auf diesem Gebiet zu erfahren, wie eine erfolgreiche Kampagne ihrer Meinung nach aussieht und wie Budget, das für die Ausführung erforderlich wäre.

Wissen, was Sie ausgeben können

Während Sie sich in dieser Phase hauptsächlich mit einer Gesamtbudgetzahl befassen, ist es hilfreich, ein Gefühl dafür zu haben, wie Mit Ihrem Budget können Sie viel Geld für Gemeinkosten ausgeben. Wie sie sagen, muss man Geld ausgeben, um Geld zu verdienen. Und einige der klügsten Investitionen, die Sie tätigen können, sind frühzeitige Ausgaben für Ihre Spendenaktion.

Sie sollten die Spendenaufwendungen (dh Mitarbeiter, Berater, Software, Veranstaltungen usw.) letztendlich danach bewerten, wie viel mehr Geld, das sie Ihnen beim Sammeln helfen, als Sie ohne sie hätten. Es gibt jedoch eine Faustregel für die Prognose von Ausgaben, bei denen es sich nicht um einen „Wählerkontakt“ handelt (dh Ihre Drucksachen, Anzeigen, Ihr Feldprogramm usw.): Sie sollten etwa 30\% Ihres Gesamtbudgets ausmachen.

Wenn Sie also festgestellt haben, dass Ihr Rennen 100.000 US-Dollar kosten wird, sollten Sie damit rechnen, etwa 70.000 US-Dollar direkt in die Wähler zu investieren. Und machen Sie sich mit der Idee vertraut, dass Ihre ersten 30.000 US-Dollar wahrscheinlich am besten für den Aufbau Ihres Betriebs ausgegeben werden.Natürlich wird im Verlauf der Kampagne ein detaillierteres Budget entstehen, und diese Schätzungen und Faustregeln sollten dem weichen.

Die drei wichtigsten Spendenstrategien

Einmal Wenn Sie wissen, wie viel Sie erhöhen müssen, benötigen Sie als Nächstes eine Strategie, um diese Dollars in Ihre Kampagne einzubringen. Im Allgemeinen gibt es drei wichtige strategische Ansätze:

Eins-zu-eins-Kontakt (AKA: „ Anrufzeit „). Diese Strategie stellt in der Regel die überwiegende Mehrheit der durch eine politische Kampagne eingenommenen Mittel dar. Tatsächlich sollten Sie mit mindestens 75\% rechnen Ihr Budget soll mit diesem Ansatz erhöht werden . Während es im politischen Jargon „Anrufzeit“ genannt wird, täuscht der Name ein wenig. Das Tätigen einzelner Anrufe ist sicherlich ein großer Teil der Anrufzeit, aber auch das Versenden einzelner E-Mails und Textnachrichten oder sogar das persönliche Erreichen persönlicher Kontakte auf Social-Media-Plattformen. Das bestimmende Merkmal hier ist nicht wirklich das Medium, sondern die individuelle Natur der Reichweite.

Der Grund, warum die Anrufzeit in den meisten Kampagnen eine so große Rolle spielt, ist einfach: Die meisten Menschen spenden keine mittelgroßen und großen Beiträge ohne die persönliche Note des Kandidaten und 70–80 \% der Kampagnenbudgets stammen aus mittelgroßen und großen Beiträgen. Selbst wenn Sie eine Kampagne mit relativ geringem Budget erwarten und / oder sich stärker auf Spenden in kleinen Dollars verlassen, kann es dennoch eine Menge persönlicher Anstrengungen erfordern, um das Volumen der Beiträge in kleinen Dollars anzuhäufen, die Sie benötigen Erfüllen Sie selbst ein bescheidenes Budget.

Eine weitere Tugend der Anrufzeit ist, dass der Return on Investment (ROI) ziemlich hoch ist – , insbesondere wenn Sie smart verwenden Mit Tools können Sie tatsächlich sehr schnell und zu relativ geringen Kosten eine Menge Spenden sammeln.

Massenarbeit. Im Vergleich dazu umfasst diese Strategie alle Möglichkeiten, wie Sie mit Personen in großen Mengen kommunizieren können, z. B. E-Mails, Social-Media-Posts, Massen-E-Mails oder bezahlte digitale Werbung. Aufgrund des notwendigerweise unpersönlichen Charakters von Massenwerbung und der Wettbewerbsfähigkeit dieser Kanäle (denken Sie daran, wie viele Massen-E-Mails Sie pro Woche erhalten oder wie viele Anzeigen Sie sehen) konvertieren sie in der Regel nur einen winzigen Bruchteil der Empfänger in Spender und Es handelt sich in der Regel um Beiträge in kleinen Dollars.

Während viel von den hochkarätigen Kandidaten gemacht wird, die enorme Summen und Prozentsätze ihres Dollars aus dieser Art von Massenarbeit für Spender in kleinen Dollars gesammelt haben, ist dies der Fall Es ist wichtig, die Rolle des Volumens für den Erfolg dieser Strategie zu beachten. Aufgrund der niedrigen Conversion-Raten und der geringen Beitragsbeträge ist diese Art der Kontaktaufnahme in der Regel nur in einem enormen Ausmaß erfolgreich, dass nur eine Handvoll Kampagnen jeden Zyklus im ganzen Land realisieren können. Das Erreichen dieser Größenordnung (insbesondere ohne Ruhm) ist ebenfalls unglaublich teuer, sodass der ROI niedrig sein kann.

Allerdings sollte dieser Kanal eine Rolle bei Ihrer Spendenaktion spielen – aber es ist wichtig, Ihre Erwartungen zu mildern Informationen darüber, was Sie in diesem Kanal sammeln und was es kostet, dorthin zu gelangen.

Spendenaktionen. Spendenaktionen sind eine Art Hybrid zwischen Masse und individueller Reichweite. Sie sind normalerweise so intim, dass der Kandidat persönliche Interaktionen mit Spendern führen kann, aber sie ermöglichen es auch einer Gruppe von Personen, alle gleichzeitig vom Kandidaten zu hören. Auf diese Weise haben sie das Potenzial, sehr erfolgreich zu sein. Um ihren Erfolg zu maximieren, muss jedoch viel Arbeit in den Aufbau des richtigen Gastgeberkomitees investiert werden, um eine starke Beteiligung von Spendern und hochwertigen potenziellen Spendern sicherzustellen und viele logistische Elemente (dh Einladungen, Catering, Parken) auszuführen , Follow-ups usw.). Aufgrund dieses starken Auftriebs können sich die meisten Kampagnen nicht zu stark auf Veranstaltungen als Kernstück ihrer Spendenstrategie verlassen. Je mehr eine Kampagne den Prozess der Erstellung erfolgreicher Veranstaltungen rationalisieren kann, desto höher ist der ROI und desto wichtiger ist dieser Ansatz kann sein.

Wenn Sie diese drei Gruppen – ihre Möglichkeiten und ihre Grenzen – kennen, können Sie bestimmen, wie viel Sie von jeder Gruppe erwarten sollten, damit Sie Ihre Strategie in einen Plan umwandeln können.

Und obwohl es für Planungszwecke hilfreich ist, Ihre Spendenstrategie in diesen drei Eimern aufzuschlüsseln, ist es natürlich nicht realistisch zu glauben, dass Geld in diesen isolierten Kanälen so ordentlich ankommt. Stattdessen sollten Sie erwarten, dass sie sich überschneiden, und eine Arbeit planen, die alle integriert.Die besten Spendenaktionen sind beispielsweise solche, bei denen der Kandidat die Zeit anruft, um die Gästeliste im Voraus zu erstellen.

Schließlich ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, einfach loszulegen. Das Sammeln von Spenden wird mit jedem konkreten Schritt, den Sie zur Erreichung Ihrer Ziele unternehmen, weniger einschüchternd. Sie können (weitere unserer Artikel) lesen und unseren Podcast abonnieren, um weitere kostenlose Ressourcen zu erhalten, wie Sie Ihre Spendenaktion auf den Weg bringen können.

Sie können es tun!

( Lesen Sie hier Teil II. )