Was wir gerne gewusst hätten: Aktuelle und ehemalige Mitarbeiter des Kongresses im Büro, überleben die erste Woche und mehr

(Anne Meeker) (28. Dezember 2020)

Sie könnten am ersten Tag überfordert sein, aber Sie werden von Leuten umgeben sein, die im selben Boot waren und helfen möchten.

Am 9. Dezember 2020 schlossen sich die gewählten Mitglieder des 117. Kongresses den derzeitigen Mitgliedern, Mitarbeitern, Technologen, Wissenschaftlern, Akademikern und Befürwortern der ersten Tech, Science und Data Orientierungstag für neue Mitglieder , veranstaltet von der TSD-Kohorte (First Branch Tech, Science and Data).

Im Abschnitt „Tech“ des Tag, sieben aktuelle und ehemalige Kongressmitarbeiter boten neuen Mitgliedern und Mitarbeitern den Rat an, den sie sich gewünscht hatten, als sie g nicht gestartet.

Für eine vollständige Abschrift dieses Gesprächs bitte (siehe hier).

TL; DR (wir wissen, dass Sie gerade viel auf Ihrem Teller haben)

VIDEO-HIGHLIGHTS:

Sie werden an Ihrem ersten Tag in den ersten Wochen total überwältigt sein . Sei nett zu dir selbst! Klare und konkrete Ziele helfen Ihnen während des Anpassungszeitraums und sind eine Führungskraft für eine nachhaltige Einrichtung.

  1. Spread Stellen Sie Ihre Mitarbeiter ein, bis Sie ein Gespür für Ihre Ziele und Bedürfnisse haben. In diesem Zusammenhang sollten Sie für eine Reihe einstellen: Es ist nützlich, einige Mitarbeiter mit Hill-Erfahrung einzustellen, die Ihnen bei der schnellen Einrichtung helfen können, aber auch Mitarbeiter mit unterschiedlichen Fähigkeiten, die sie mit dem Rest Ihres Teams teilen können.
  2. Sie werden am ersten Tag einen großen Korrespondenzstau sehen, aber Sie müssen sich nicht darauf stürzen: Überlegen Sie sich eine Strategie, um eingehende E-Mails zu priorisieren, den Mitgliedsgruppen mitzuteilen, dass Sie eingerichtet werden, und kehren Sie später zu ihnen zurück.
  3. Es gibt erstaunliche formelle und informelle Ressourcen auf dem Hügel, und es ist eine Kultur, die gerne Wissen teilt. Bauen Sie Ihr Netzwerk erfahrener Mitarbeiter auf, auf die Sie sich stützen können, und erkunden Sie die Schulungsressourcen, auf die sie Sie hinweisen können, einschließlich formeller Ressourcen der Staff Academy, informeller Peer-to-Peer-Schulungen und Möglichkeiten zum Aufbau externer Fähigkeiten.

VOLLVIDEO:

Ananda Bhatia, Legislativassistentin, Kongressabgeordneter Seth Moulton [ D, MA-6]

Konzentrieren Sie sich auf die Einrichtung Ihres neuen Mail-Programms und legen Sie Prioritäten für das fest, was für Sie in der Korrespondenz am wichtigsten ist. Vielleicht ist es Ihr Ziel, schnell zu reagieren oder einen hohen Grad an Personalisierung zu erreichen oder nur auf Personen zu antworten, die persönlich geschrieben haben, oder auf jede einzelne Kampagnennachricht. Dies sind die Entscheidungen, die sich auf die Einrichtung Ihres CRM auswirken. Dies ist die größte technische Entscheidung, die Sie treffen werden.

Chasseny Lewis, ehemalige Stabschefin der Kongressabgeordneten Frederica Wilson [D, FL-24]

Vermeiden Sie es, Ihr gesamtes Personal sofort einzustellen – verschieben Sie es auf Februar, auch wenn Sie besser wissen, was Sie brauchen, welche Prioritäten Sie setzen und welche Entscheidungshierarchie Sie haben. Die Einrichtung sieht so aus, und es ist Zeit, sicherzustellen, dass Sie qualitativ hochwertige Kandidaten erhalten. Und warten Sie, bis Sie fertig sind!

Jonah Shumate, Stabschef des Kongressabgeordneten Rick Crawford [R, AR-1]

Lernen Sie von Menschen, die dies getan haben vor Ihnen: Jeder hat Ratschläge, aber jeder kann auch Fehler teilen, die er gemacht hat, und auf diese Weise lernen Sie fast mehr. Es ist eine Institution, die sich wirklich auf das Teilen konzentriert. Nutzen Sie sie also. Es ändert sich auch schnell – es gibt keine Möglichkeit, wie der Kongress funktioniert, besonders in Zeiten wie diesen.

Keenan Austin Reed, Stabschef des Kongressabgeordneten Donald McEachin [D, VA-4]

Bauen Sie Ihren Kreis auf: Auf dem Capitol Hill gibt es viele Ratschläge, und nicht alle sind für Sie und Ihr Büro geeignet. Wenden Sie sich daher an einige vertrauenswürdige Personen, die Ihnen dabei helfen können, alles zu klären. Seien Sie in diesem Sinne vorsichtig mit sich selbst: Setzen Sie sich ein paar überschaubare Ziele für Ihr erstes Jahr, während Sie sich an das Tempo gewöhnen, mit dem der Kongress arbeitet.

Maia Estes, Stabschefin, Kongressabgeordneter Anthony Brown [D, MD -4]

Echo Chasseny und Keenan und Jonah, sei sanft mit dir selbst und deinen Mitarbeitern, wenn du dich einrichtest. Setzen Sie sich zu Beginn ein paar Ziele mit Ihrem Mitglied und Ihren Mitarbeitern, da Ihre Ziele Ihnen helfen, Entscheidungen über die Einrichtung Ihres Büros zu treffen, und Sie sollten erst einstellen, wenn Sie diese eingerichtet haben. Und halten Sie Ihr Telefonskript vor dem ersten Tag bereit!

Kevin Kosar, Resident Scholar, AEI; ehemaliger Kongressforschungsdienst

Übrigens – stützen Sie sich auf den Kongressforschungsdienst! Es gibt bessere Möglichkeiten, Ihre Zeit und die Ihrer Mitarbeiter zu verbringen, als tief in die Erforschung von Kaninchenlöchern einzutauchen, insbesondere wenn eine erstaunliche Ressource wie CRS verfügbar ist.

Rick Jakious, Distriktdirektor, Kongressabgeordneter Seth Moulton [D, MA-6]

Drei Dinge: Stellen Sie langsam ein, nehmen Sie sich Zeit, um zu den Leuten zurückzukehren (aber kehren Sie zu ihnen zurück – Ihr Ruf als reaktionsschnell wird sich als nützlich erweisen!) Und verbringen Sie Zeit damit, sich zu entwickeln Ihre Vision, Mission und Werte als Individuum und Organisation. Überlegen Sie, wie Sie Ihr Team zusammenhalten können, ob es sich um technische Tools handelt, die die Zusammenarbeit ermöglichen, oder um ein gemeinsames Ziel und eine gemeinsame Vision.

Yuri Beckelman, stellvertretender Stabschef des Kongressabgeordneten Mark Takano [D, CA. -41]

Stellen Sie Mitarbeiter ein, die prozessual denken: Jeder kann ans Telefon gehen, aber Sie möchten jemanden, der einen effektiven Prozess für das einrichten und ausführen kann, was passiert, wenn Sie den Hörer auflegen – wie geht das? diese Nachricht sortiert, gestapelt, bearbeitet? Mit Prozessen und Strukturen bauen Sie institutionelles Wissen auf. Treffen Sie auch Entscheidungen! Das Größte, was Ihre Mitarbeiter und Wähler frustriert, ist ein unklarer Entscheidungsprozess. Sie können Fehler beheben, aber Sie können keine Dinge beheben, auf die Sie nie reagiert haben.

Die TSD für den ersten Zweig Die Kohorte ist ein Forum für den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit, in dem Innovatoren auf und neben dem Hügel zusammenkommen, die sich auf Technologie-, Wissenschafts- und Datenforschung sowie Ressourcen für den Kongress konzentrieren. Die Kohorte ist ein Forum für Informationsaustausch und Zusammenarbeit, das durch die Unterstützung des Democracy Fund und der Hewlett Foundation ermöglicht wird und von POPVOX geleitet wird .

Weitere Informationen erhalten Sie von tsd @ popvox. com .