Tipps für das Versenden von Nachrichten an Fremde auf LinkedIn

(Theresa Boyle) (29. Dezember) , 2020)

Pommerainischer Hund mit Brille auf einem iPad
Foto von Cookie the Pom auf Unsplash

Ich bekomme häufig alle Arten von LinkedIn-Nachrichten von Personalvermittlern, Designern und verschiedenen anderen Leuten, die ich noch nicht getroffen habe. Obwohl ich den Versuch der Vernetzung (insbesondere von jr. Designern) begrüße, kann ich nicht immer auf jede Nachricht antworten. Aber hier sind einige Möglichkeiten, die Ihre Chancen auf eine Antwort eines Fremden erhöhen:

1. Seien Sie spezifisch

Dies ist der Schlüssel, und ich kann die Bedeutung der Spezifität in Ihrer Nachricht nicht genug betonen. Hier sind einige traurige unspezifische Nachrichten, die ich oft erhalte:

„Ihr Profil ist mir für eine Position aufgefallen, die wir haben.“

„Ich habe gesehen, wie Sie bei X Company gearbeitet haben. Können Sie mich auf eine Stelle dort verweisen? „

“ Können Sie mir einen Rat geben, wie ich in die X-Industrie einsteigen kann? “ oder mein Favorit,

„Ich würde gerne von Ihrer Erfahrung als“ Frauen in der Technik „hören.

Cartoon eines Neuroonkologen, der gefragt wird:
Wir verstehen es. Frauen sind in vielen Bereichen unterrepräsentiert und es gibt Hunderte von Denkstücken im Internet, die sich diesem Thema widmen. Lesen Sie eine davon, wenn dies die Frage ist, die Sie haben 🙂

Diese Arten von Nachrichten von Personen, die ich ohne weitere Klarheit nicht kenne, sind Es ist unwahrscheinlich, dass ich eine Antwort bekomme. Mein LI-Profil ist wie bei vielen Fachleuten detailliert und gut ausgefüllt. Ich persönlich habe sogar Artikel geschrieben, die sich mit vielen dieser Fragen befassen, und sie können mit minimalem Aufwand auf meinem Profil oder meiner Website gefunden werden.

Oft finden Sie alle möglichen Informationen zu früheren und aktuellen Arbeiten von jemandem und sogar zu Artikeln, die sie enthalten habe aus dem Profil einer Person geschrieben (das kann Ihre Frage beantworten). Geben Sie bei Ihren Recherchen genau an, wonach Sie fragen, und stellen Sie sicher, dass sie im Internet nicht leicht zu finden sind.

Suchen Sie nach Ratschlägen? SEI GENAU. Was genau fragst du um Rat? Das Internet ist voll von allgemeinen Ratschlägen. Stellen Sie sicher, dass das, was Sie fragen, sich speziell auf diese Person und dieses Gespräch bezieht.

Wenn Sie darum bitten, auf eine Position in einem Unternehmen verwiesen zu werden, stellen Sie sicher, dass die Person, die Sie erreichen, ein Personalchef ist oder Zumindest in dem Team, an dem Sie im Unternehmen interessiert sind. Aus eigener Erfahrung bin ich derzeit für die Arbeit bei American Express unter Vertrag. Ich bin kein Vollzeitbeschäftigter bei ihnen und mein LI-Profil spiegelt dies wider. Da ich kein Dauerwellenmitarbeiter bin, kann ich keine internen Empfehlungen abgeben. Ich erhalte jedoch weiterhin Nachrichten, in denen ich aufgefordert werde, Personen auf Positionen bei American Express zu verweisen, die nicht zu meinem Team oder sogar zu meinem Home-Office-Standort gehören.

Hier einige Beispiele für bestimmte Nachrichten:

„Ich habe festgestellt, dass Sie über einen umfassenden Hintergrund in UX sowie einen Master-Abschluss in HCI verfügen und sich in der Phoenix Bereich. Ich denke, Sie könnten gut zu einer Position bei einem X-Unternehmen passen, das X-Aufgaben wahrnimmt. „

“ Ich sehe, dass Sie ein Auftragnehmer sind, der mit einem X-Unternehmen zusammenarbeitet. Haben Sie etwas dagegen, Ihre Personalagentur mit mir zu teilen? Ich bin auch daran interessiert, Vertragsarbeit für das Unternehmen X zu leisten. „

“ Ich bin daran interessiert, meine Karriere auf UX umzustellen. Ich habe Ihren Artikel über Ihre Karrierereise gelesen und bin besonders daran interessiert, was Ihnen an Ihrem ersten erfolgreichen UX-Vertrag aufgefallen ist. Würde es Ihnen etwas ausmachen, mehr über die Eigenschaften der Personalagentur zu erfahren? “

2. Bieten Sie etwas an

Wenn Sie einen Fremden nach seiner Zeit oder einem „Kaffee-Chat“ fragen, erkennen Sie, dass dies wahrscheinlich ein Fachmann ist, der normalerweise für seine Zeit bezahlt wird und / oder während seiner Zeit gerne eine Pause macht außerhalb der Geschäftszeiten.

Ich sehe viele Fachleute, die Angebote veröffentlichen, um Lebensläufe / Portfolios / usw. kostenlos zu überprüfen, und ich finde das großartig! Wenden Sie sich auf jeden Fall an diese Leute, wenn ihr Fachwissen mit dem übereinstimmt, was Sie lernen möchten. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass nicht jeder in der Lage ist, seine Zeit frei anzubieten, oder wenn dies der Fall ist, kann dies eine Belastung für ihn sein. Es hilft also immer, wenn Sie etwas dafür anbieten können. Dies muss keine finanzielle Entschädigung sein, aber vielleicht haben Sie (während Ihrer Recherche) bemerkt, dass diese Person ein Interesse an beispielsweise Sozialarbeit hat und Sie Netzwerkverbindungen in dieser Branche haben. Oder vielleicht haben Sie eine andere Fähigkeit oder Perspektive, die Sie anbieten können.

Auch dies muss nichts Großes oder Teueres sein, aber das bloße Angebot von etwas als Gegenleistung für die Zeit dieser Person kann zeigen, dass Sie verstehen den Wert ihrer Zeit und erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass sie auf Ihre Nachricht antworten.

3.Bestehende Verbindungen nutzen

Es ist weitaus wahrscheinlicher, dass ich auf jemanden antworte, der das gleiche College besucht hat, aus derselben Stadt stammt oder dieselbe Freundesgruppe hat. Es ist ein Prinzip , das in der Psychologie verwurzelt ist , dass wir Menschen mögen, die wie wir sind.

Nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil, um herauszufinden, was Sie sind haben gemeinsam mit der Person, die Sie erreichen möchten, diese Bereiche in Ihrer Nachricht hervorzuheben und hervorzuheben.

4. Sei nett

Dies sollte gesunder Menschenverstand sein, aber es ist erwähnenswert. Wenn Sie jemanden um etwas bitten, seine Zeit / Ratschläge / Verbindung / usw., stellen Sie fest, dass Sie um einen Gefallen bitten, und behandeln Sie ihn als solchen. Seien Sie höflich und respektvoll gegenüber dieser Person und ihrer Zeit, unabhängig davon, ob sie auf Ihre Nachricht reagiert oder nicht. Wenn Sie alle oben genannten Richtlinien befolgt haben und jemand immer noch nicht auf Ihre Nachricht reagiert, nehmen Sie keine Beleidigung! Manchmal kann man einfach keine Antwort von jemandem bekommen. Wenn dies passiert, bewahren Sie Höflichkeit und fahren Sie einfach fort. Die obigen Ratschläge erhöhen Ihre Chancen, Antworten zu erhalten, stellen dies jedoch nicht sicher. Es gibt ein unglaubliches Netzwerk von Menschen auf LinkedIn, einige, mit denen Sie sich verbinden werden, andere nicht, und das ist in Ordnung. Es ist weitaus besser, starke Beziehungen aufzubauen, als „sprühen und beten“.

Viel Glück und lassen Sie mich Ihre wissen Gedanken in den Kommentaren!