Leben durch die ersten Meister meines Bruders

Ein 16-jähriger Das Weltbild des Mädchens auf ihrer ersten Reise nach Augusta National und Amerika.

(Vandini Sharma) (6. April 2018)

Kritzelte am 4. April 2018.

Behalten Sie diese bitte in einem Frame!

Als Reporter und all die neuen Leute, die kürzlich in unsere Welt gekommen sind, meinen Bruder fragten, wie es sich anfühle, mit 21 die Meister zu machen, zuckte Shubhankar sanft mit den Schultern und sagte, es sei nicht völlig unerwartet. Mit jahrelanger geduldiger harter Arbeit und den magischen letzten vier Monaten, die vergangen sind, beginnt die Sonne am Horizont unserer Reise zu dämmern.

Ich fühlte mich jedoch aus heiterem Himmel getroffen. Da ich nicht Tag für Tag auf dem Feld war, hatte ich die neue Aussicht, die Masters wie einen Jack-in-the-Box herausspringen zu sehen.

Dies war das erste Golfturnier, das ich hatte bekannt als Kleinkind und sorgfältig auswendig gelernt.

Sein Ruf wurde durch schlaflose Erinnerungen in der Woche jedes Jahres gestärkt. Mein Vater und mein Bruder saßen stundenlang verwurzelt, begeistert und fasziniert vor dem dröhnenden Mitternachtsfernsehbildschirm. Das Masters-Symbol wurde mir allmählich in den Sinn gebracht und sein klassischer Soundtrack summt jetzt durch meine Traumwelt mit verschwommenen Kindheitserinnerungen.

Das erste Mal, dass es wirklich in diesem Bhai versank ( Bruder ) auf Hindi, wie ich Shubhankar anspreche) hatte es zu den Meistern geschafft, war viel später als als mein Vater die Nachricht zum ersten Mal teilte.

Und es kam mit Unheil zustande.

So wenig Schwestern, ich habe Bhais Telefon am letzten Tag der Indian Open in die Tasche gesteckt, als ich gebeten wurde, mich darum zu kümmern. Später, als ich mich mit dem Rücken gegen die Wand in eine ruhige Ecke schlich, versuchte ich, das Passwort des IPhone zu knacken.

Das erste, was auf dem Bildschirm zum Leben erwachte, als ich es berührte, war das Einladungstapete. „Der Verwaltungsrat lädt herzlich ein …“

In diesem Moment konnte ich mir vorstellen, dass er die E-Mail öffnete und einen Screenshot machte, um sie festzunageln, und die plötzlichen Gefühle des Stolzes und der Erheiterung seines Ganzen Reise überflutete mich. Mit dem Wirbel von Turnierwochen und verrückten Zeitzonen mussten wir nie über den Moment sprechen, in dem er wusste , dass es passierte.

Und dies schien einfach alles zu reflektieren, was Bhai fühlte

Um jedoch nicht von teuflisch modernen Methoden übertroffen zu werden, schickte Masters Wochen später einen klassischen Paketpost. Ich nahm es von der Schule mit nach Hause und als die Adresse Augusta, Georgia lautete, schnappten meine Mutter und ich es auf. Ein ordentlicher Stapel weicher Pergamentbriefe mit grüner Tinte rutschte heraus – adressiert an keinen anderen als Mr. Shubhankar Sharma mit Wohnsitz in Sektor 12 Panchkula, Chandigarh.

Eine Erinnerung löste sich in meinem Kopf, als ich 6 Jahre alt war und unter die Dusche trat, um den mit Wasserdampf beschlagenen Spiegel zu entdecken. Der vorherige 12-jährige Insasse, Bhai, hätte sich mehr als einmal in kursiven Buchstaben „ The Masters“ über einer Trophäe mit dem Titel „S hubhankar“ gekräuselt.

Alles in Glas gezeichnet.

Als erstes habe ich die Buchstaben auf unserem Sofa und Film ausgebreitet und ihm ein zeremonielles Video mit einem starken britischen Akzent geschickt . Sie können sich die Harry-Potter-Stimmung eines ersten Hogwarts-Briefes vorstellen. Unsere geistlich hingebungsvolle Mutter legte diese kostbaren Karten dann in den Tempel des Hauses und segnete sie.

Diese heimelige Feier war demütig süß, aber sie hat mich wenig auf die eigentliche Pressekonferenz vorbereitet, an der ich in Augusta teilnehmen würde National am 3. April. Es wurde in einer Vintage-Halle mit einer kleinen Gruppe hochrangiger Journalisten und dem feierlichen Blick großer Männer veranstaltet, die in Ölporträts an den Wänden hingen.

Egal wie bewusst man sich der monoton wiederholten Art und Weise ist, wie Sportler dazu neigen Drohne weiter, ein blendender Dunst fröhlicher Zuneigung übernimmt die Kontrolle, wenn es dein eigener Bruder ist, der das Mikrofon hält.

Wie fühlt es sich an, jetzt als die Zukunft des indischen Golfsports bekannt zu sein? fragte ein blonder Journalist. In diesem Moment erhellte sich ein Scheinwerfer, an den ich vorher nicht gedacht hatte.

Später beschrieb Bhai die Kinder, die zu Hause spielten, und unsere kleine indische Golfgemeinschaft. Dies waren all die Leute, mit denen ich vertraut war, als ich ihm in meinen 16 Jahren auf Fairways und Greens folgte.

Obwohl Bhai sich weigert, mit zenartiger Ruhe Druck auszuüben, wusste ich, dass die Wahrheit war – dass die Hoffnungen von 1,3 Milliarden Menschen erneut auf den Strömungen der Geschichte reiten.

Jeder, den wir jemals gekannt haben, würde zuschauen, wie der 4. Inder in der Geschichte Augusta betritt Die heiligen Gründe von National.

Momente wie diese, an die ich mich gewöhnen möchte, lassen meine Brust wie einen Heliumballon anschwellen.In meinem Kopf passiert etwas von einem lustigen Streit – zwischen dem doof großen Bruder, den ich für immer kenne, und dem Wunderkind des Golfsports, das auf dem Weg der Legende begann.

Diese Woche war ich auch entschlossen Erforsche mein Privileg, hier zu sein. Der überwältigende erste Eindruck, den ich in den letzten 36 Stunden des US Masters hatte, war von einer Größe der alten Schule.

Es gab den berühmten Pressebaum, fröhliches Personal und gemalte Schilder sowie eiskalte Limonadentassen . Überall, wo Sie hingehen, herrscht ein Hauch von Eleganz.

Ich habe zehnmal so alt wie ich auf Eichenbänken gesessen. Ich habe so getan, als würde ich ruhig schweben, als Tiger Woods zehn Fuß entfernt schritt. Das amerikanische Volk schien jedoch so freilaufend, gekühlt & lässig freundlich wie keine anderen, die ich jemals beobachtet habe.

Ich hatte auch das Glück, ins Schneewittchen zu kommen Clubhaus, in dem die Porträts aller früheren Champions auf mich herabstrahlten. Dies gab mir einen tiefen Moment des Nachdenkens über die Bedeutung von Legenden. Mit der Zeit würden auch die heutigen Champions Geschichte werden, und das Golfspiel würde sich weiterentwickeln, die Würdigen belohnen und neue Helden großziehen.

Die errötenden Mädchen mit Popeline-Rock um Jack Nicklaus herum in einem Porträt festhalten, das gemacht wurde Es ist leichter vorstellbar, dass wir modernen Mädchen für die Erinnerung an neue Generationen fotografiert werden. Der Surrealismus übernimmt Sie bei den Meistern.

Beim Schreiben dieses Stücks habe ich versucht, mich an Gespräche mit meinem Bruder über die Meister zu erinnern. Es ist tatsächlich eine Arbeit, angesichts von Bhais unerschütterlichem Ehrgeiz, so dumm und nicht ernst wie möglich vom Kurs abzukommen. Daher fand ich natürlich etwas doofes zum Abrunden.

Vor langer Zeit, als er noch war hatte Haare…

Im Spätherbst vor drei Jahren war mein Bruder 18 Jahre alt und unterhielt sich über die Masters-Leistung seines Lieblingsspielers, als wir die Schlaglochstraßen entlang gingen. Hand in Hand.

Wenn ich zur PGA komme, gehe ich in den Rocky-Modus. Genau wie 6 Monate in den Untergrund gehen & gerissen werden. Wachsen Sie meine Haare aus. “

Ich lachte. „Dein Gesicht wird auch haarig sein, Bhai. Wie ein Bergwild. “

„ Oh ja. Sie werden mich nicht erkennen können. „Bhai zuckte mit den Schultern. „Ich würde schweigen und mit keinen Freunden sprechen.“ Spielen Sie einfach MGame und gewinnen Sie. „

“ Wirklich, gewinnen Sie Ihre ersten Masters? „

“ Sie werden Vanni sehen „, hatte er gesagt. „Ich werde uns eines Tages dorthin bringen.“

❤ PS …

Ich hatte die unglaubliche Ehre von Dies wird vom AP in der Washington Post , New York Times & mehr. Ein großartiger Mensch hat auf Twitter ein kurzes Video gemacht:

❤ PS …

Wenn Sie möchten, folgen Sie bitte Lift You. Ich hoffe auch, dass Ihnen das genug gefallen hat, um es Freunden zu empfehlen, die es genießen würden. Ihre Ideen, Erfahrungen und Gedanken werden unten immer geschätzt, begrüßt und erwartet (mit angehaltenem Atem!):

Wie haben Sie sich dabei gefühlt?

Ich umarme Sie dankbar virtuell für die Zeit, die Sie für das Lesen aufgewendet haben. Ja, Sie haben sich dort zusammengerollt und lesen mit dem weißen Schein des Bildschirms auf Ihrem Gesicht. Danke, dass du hier bist. ❤