Kontinuierliche Lieferung mit Bitbucket Pipelines und Beta von Crashlytics

( 12. Januar 2019)

Liefern Sie Ihre App zum Testen mit Pipeline

Kontinuierliche Lieferung mit Bitbucket Pipelines

Wahrscheinlich haben Sie schon von Bitbucket-Pipelines gehört, die speziell für das Erstellen und Testen von Automatisierungen entwickelt wurden einfache Bereitstellung für die Qualitätssicherung. Aber selbst nach Monaten habe ich kein gutes Tutorial gefunden, um das vollständige Setup und Release für Crashlytics durchzuführen. Hier ist es also:

Zuerst müssen Sie Bitbucket-Pipelines in Ihrem Repository aktivieren Berechtigungen haben. Bitbucket fordert Sie auf, eine YML-Datei für das Setup zu erstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Docker-Version auswählen. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, wenn Sie kein benutzerdefiniertes Docker-Image von Docker Hub als Build-Umgebung angeben können.

Lassen Sie uns diese Datei analysieren. Wir haben ein Image für Java. Außerdem wählen wir den Zweig aus, den wir auswählen, um die Bereitstellungen in unserem Fall „Bereitstellung“ im Skript zu erstellen Teil wir werden die notwendigen Informationen von Android herunterladen, um sie auf Docker mit den Build-Tools der API 28 zu verwenden. Dies bedeutet, dass unser Projekt ein Ziel von Android Pie hat. Außerdem möchten wir unsere Unit-Tests in unserem Code testen.

Um eine Version für Crashlytics freizugeben, müssen wir assembleDebug mit einem CrashlyticsUploadDistributionDebug erstellen. Sie denken wahrscheinlich, aber wie habe ich das Setup für eine spezielle Gruppe von Testern vorgenommen, die ich auf Fabric habe? Sie müssen dies nur Ihrem Gradle-App-Modul hinzufügen:

debug {
minifyEnabled false
debuggable true
proguardFiles getDefaultProguardFile("proguard-android.txt"), "proguard-rules.pro"
ext.betaDistributionGroupAliases = "your-testers-group-name"
ext.betaDistributionNotifications = true
}

Und Sie sind bereit zu gehen, einen Push zu Ihrem ausgewählten Zweig zu machen und zu sehen, wie die Magie geschieht

Wenn Sie Hilfe benötigen, bin ich immer gerne bereit zu helfen. Sie finden mich hier:
Medium: (https://medium.com/@dinorahto)
StackOverflow: https://stackoverflow.com/users/4613259/dinorah-tovar

Happy Coding! 👩🏻‍💻