Herzgesunde Ernährung: 8 Schritte zur Vorbeugung von Herzerkrankungen

Herzgesunde Ernährung: 8 Schritte zur Vorbeugung von Herzerkrankungen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind häufiger als man denkt. Tatsächlich ist es eine der häufigsten Todesursachen bei Männern und Frauen. Dies liegt daran, dass unkontrollierte Herzerkrankungen eine ernsthafte Bedrohung für den Körper darstellen können, von denen einige tödlich sein können.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, Herzerkrankungen vorzubeugen. Der Besuch eines Kardiologen in Dubai und die Annahme gesunder Lebensgewohnheiten sind eine gute Möglichkeit, um frühe Anzeichen einer Herzerkrankung zu erkennen. Darüber hinaus sind hier 8 Schritte aufgeführt, die dazu beitragen können, Herzerkrankungen vorzubeugen.

Das Beste daran ist, dass diese Schritte nicht nur das Risiko für die Entwicklung schwerer Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern, sondern auch zu einer gesünderen und gesünderen Erkrankung führen können insgesamt glücklicherer Lebensstil!

1. Reduzieren Sie die Natriumaufnahme

Übermäßige Mengen Salz tragen zu einem erhöhten Blutdruck bei, der eine Ursache für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist. Daher empfehlen Kardiologen Erwachsenen, ihren Verbrauch auf nicht mehr als 1.500 mg Natrium pro Tag zu beschränken. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, frische Lebensmittel gegenüber verarbeiteten zu bevorzugen, da Sie dadurch mehr Kontrolle über die Salzmenge in den Lebensmitteln haben.

2. Kleinere Portionen

Vermeiden Sie es, sich zu überfüllen, indem Sie kleinere Portionen essen. Übermäßiges Essen führt dazu, dass sich zusätzliche Kalorien ansammeln. Wenn Sie ungesund essen, ist dies sogar noch gefährlicher. Kontrollieren Sie die Portionsgrößen, indem Sie in einem kleineren Teller essen, kleinere, aber häufigere Mahlzeiten zu sich nehmen und die Portionen verarbeiteter Lebensmittel begrenzen und größere Portionen frischer Lebensmittel mit weniger Kalorien zu sich nehmen.

3. Frisches Obst & Gemüse

Frisches Obst und Gemüse ist kalorienarm und dennoch füllend, sodass es eine gute Möglichkeit ist, von fettigeren Lebensmitteln abzuweichen. Sie enthalten auch viele Nährstoffe und Vitamine, die sich hervorragend zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen eignen. Bevorzugen Sie grünes Blattgemüse, frisches Obst und Mahlzeiten, deren Hauptzutat Gemüse ist.

4. Verarbeitete Lebensmittel eliminieren

Verarbeitete Lebensmittel enthalten in der Regel viel Transfett und gesättigte Fette. Diese Fette erhöhen den Cholesterinspiegel. Ein hoher Cholesterinspiegel im Blut kann zu Plaquebildung in Ihren Arterien führen, was das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall erhöhen kann. Als Faustregel sollten Sie nicht mehr als 5 bis 6\% Ihrer gesamten täglichen Kalorien verbrauchen.

5. Bevorzugen Sie Vollkornprodukte

Vollkornprodukte sind gute Quellen für Ballaststoffe und andere Nährstoffe, die eine Rolle bei der Regulierung des Blutdrucks und der Herzgesundheit spielen. Das Ersetzen von Vollkornbrot durch Weißbrot und das Einführen anderer Vollkornformen wie Getreide, Gerste, brauner Reis und Quinoa sind großartige Möglichkeiten, um Ihrer Ernährung mehr Vollkornprodukte hinzuzufügen.

6. Fettarme Proteinquellen

Rotes Fleisch, Milchprodukte und fettiges gebratenes Fleisch führen zu einem hohen Cholesterinspiegel, der sich in schweren Herzerkrankungen äußern kann. Um Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen, bevorzugen Sie daher fettarmere Proteinquellen wie Linsen, Fisch, weißes Fleisch, Eier und fettarme Milchprodukte. Auf diese Weise können Sie Herzerkrankungen vorbeugen, ohne die Proteinspiegel zu beeinträchtigen.

7. Gesunde Fette konsumieren

Gesunde Fettquellen wie Olivenöl, Avocados, fetter Fisch, Leinsamen, Walnüsse und Grünkohl eignen sich hervorragend zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dies liegt daran, dass der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind, den Cholesterinspiegel im Blut verbessern und das Risiko für Herzerkrankungen senken kann Blutdruck. Die DASH-Diät betont Lebensmittel, die wenig Natrium enthalten und reich an Kalium, Magnesium und Kalzium sind. Solche Nährstoffe senken wirksam den Blutdruck und können daher Herzerkrankungen vorbeugen, die durch einen erhöhten Blutdruck verursacht werden. Weitere Richtlinien zur Einführung der DASH-Diät erhalten Sie von einem Kardiologen in Dubai.

Mit diesen Schritten können Sie den besten Diätplan zur Bekämpfung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und -Erkrankungen erstellen. Wenden Sie sich unbedingt an einen spezialisierten Kardiologen in Dubai , bevor Sie größere Ernährungsumstellungen vornehmen.

Wo finden Sie den besten Kardiologen in Dubai?

Für den besten Kardiologen in Dubai besuchen Sie Professor Dr. Uwe Klima , Dr. Gehad El Gergawy , Dr. Byron Kalliatakis , Dr. Laure Bruchou , Dr. Caspar A Boerner oder Dr. Beate Wild im Deutschen Herzzentrum. Beide sind spezialisierte Kardiologen mit mehrjähriger Erfahrung in der Behandlung verschiedener Herzerkrankungen.Wenden Sie sich noch heute an das Deutsche Herzzentrum, um einen Termin zu vereinbaren.

Ursprünglich veröffentlicht unter https: //www.german -heart-centre.com .