Es ist Zeit, Datengewerkschaften aufzubauen

(Marlene Ronstedt) (5. Oktober 2020)

Wir sind uns wahrscheinlich alle einig, dass das, was bisher im Jahr 2020 passiert ist, beispiellos war. Von der Pandemie über Waldbrände bis hin zu den Spannungen im Zusammenhang mit den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in den USA – unsere Kontrolle über die Ereignisse um uns herum scheint zu schwinden, und Machtungleichgewichte, ob von großen Unternehmen oder politischen Einheiten, nehmen zu / p>

Unternehmenskontrolle und politische Macht sind aber auch eine Frage der Infrastruktur und der Gestaltung der Systeme um uns herum. In den heutigen turbulenten Zeiten ist der Zugriff auf genaue Daten eines der größten Vorteile für Gemeinden und Unternehmen. Dies wird immer schwieriger, da große Unternehmen die Informationen, die wir alle täglich erstellen, abschotten. Mit dem revolutionären Data Union-Framework versucht Streamr, die aktuelle Informationsasymmetrie auf den Kopf zu stellen und die gemeinsame Nutzung und Monetarisierung von Datenflüssen für alle zu demokratisieren.

Das heißt nicht, dass Data Unions all unsere Probleme über Nacht ändern werden, aber sie stellen dennoch einen wichtigen Baustein dar, ein Instrument, das wir unserer Community geben, um offenere, demokratischere Informationsflüsse zu schaffen.

Digital Planet – Kann KI kriminelles Verhalten vorhersagen? – BBC Sounds

Shiv Malik von Streamr diskutiert Datenverbände ab 23:20 Minuten

www.bbc.co.uk

Datenverbände sind ein ethisch neue Art, Benutzerdaten über das Peer-to-Peer-Echtzeit-Datennetz von Streamr zu verkaufen. Durch die Integration in das Data Union-Framework oder die Erstellung einer Data Union-App können interessierte Entwickler die von ihren Benutzern generierten Echtzeitdaten auf einfache Weise bündeln und verkaufen, eine aussagekräftige Zustimmung der Benutzer einholen und sie durch die Aufteilung der Datenverkäufe belohnen. Durch den Aufbau von Data Unions können wir offene Datenökosysteme schaffen.

Um den Aufbau von Data Unions zu erleichtern, starten wir in Zusammenarbeit mit Lumos Labs . Während des Programms laden wir mehr als 200 in Indien ansässige Programmierer, Designer und Unternehmer ein, unter Verwendung des StreamrData Union-Frameworks Innovationen zu entwickeln und zu entwickeln.

Wir laden auch Bauherren aus der ganzen Welt ein, Zuschüsse über den Streamr Data Fund zu beantragen . Derzeit befinden sich 7.500.000 DATAcoins im Fonds. Besuchen Sie das Streamr -Entwicklerforum , wenn Sie mehr über Startkapitalfinanzierungsmöglichkeiten erfahren oder Ihre Ideen teilen und sich von anderen Data Union-Entwicklern inspirieren lassen möchten.

Datengewerkschaften sind heute wichtiger denn je. Wir freuen uns sehr über die jüngsten Entwicklungen bei der Europäischen Kommission. Diese Entwicklungen deuten auf eine Zukunft hin, in der Europa Data Unions zur neuen Normalität machen wird und nicht das Oligopol von Google und Facebook. Durch das geplante Data Intermediary Certification Scheme, das höchstwahrscheinlich bereits 2021 in einer leichten Version eingeführt wird, können Data Unions zu offiziellen Akteuren in der Datenwirtschaft werden. Dies wird hoffentlich auch ein größeres politisches und gesellschaftliches Interesse an neuen Ansätzen zur Demokratisierung des Zugangs zu Daten und eine steigende Nachfrage nach transparenten Modellen für den Datenaustausch fördern.

Worauf warten Sie also noch? Es ist Zeit, Datenvereinigungen aufzubauen!

Ursprünglich veröffentlicht unter blog.streamr.network am 5. Oktober 2020.