Das Kupfer T

(Akanksha Srivastava)

Hinter der Maske behauptete sie ordnungsgemäß:
Die meisten Frauen fühlen sich befreit
Beine weit geöffnet
und Gebärmutterhals fest verschraubt
Nägel graben sich in meine geschlossenen Fäuste
zitternde Pfeifen zu tiefen Atemzügen.
Das Spekulum quietschte dabei in Position gebracht
Metall eingesetzt
Gebärmutter gequält
Mit dem außerirdischen Objekt bekämpfte der Körper

Die verfluchte Kupferspule beruhigt meine momentane Angst
Und bereitet mich sehr schlau darauf vor blutigere Schlachten.
Ein großes Lob an alle tapferen Damen, die sich dort niedergelassen haben,
und es jahrelang belassen haben
Seltsame Dinge, die wir uns selbst antun, um die Emanzipation zu erreichen
Und die Schlägereien, die wir haben, um ein Mitspracherecht für unseren eigenen Körper zu haben

Ich bin immer noch von innerer Unruhe geplagt
, die sich jeden 28. Tag vervielfacht
Weitaus größere Stimmungsschwankungen, stechende Schmerzen
Abdome n nach innen gezogen werden
Und der untere Rücken wird in winzige Splitter zerbrochen
Alle kollidieren in Schüben
Von einem unerbittlichen Nerv kontrolliert
Gebrechlich und zerstörbar ist das Fleisch, behauptet es

Ich halte meinen Rücken und meinen Bauch
Schlüpfe in kuschelige Decken und warme Kissen
Und falle in den Abgrund, alles zu verabscheuen
Besonders meine Gebärmutter
Internetartikel (über Hysterektomie), manche hoffen, dass sie
Vielleicht auch etwas Yoga
Das Kind posiert, Katze, Kuh, Kobra und der Hund
Alle Tiere, die es vielleicht schlimmer haben, wer weiß?

Aber jetzt wohne ich in meinem Elend
Drama Queen, ich bin vielleicht
Ein stetiger Blutfluss kann beruhigen
Slumberland ist eine bahnbrechende Verfolgung, aber ich versuche
Ich hoffe, dass die nächsten 24 Tage weniger theatralisch sein werden
Das Leben wird das Leben mildern Vanille-Song und ich würden mitsummen