Ankündigung der Snowflake Startup Challenge und der bevorzugten Partnerschaft

Gewinnen Sie 250.000 US-Dollar und Global Exposure

(Daniel Myers)

Gewinnen Sie bis zu 250.000 USD Investition von Snowflake

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Snowflake jetzt verfügbar ist ein Startup Grind Preferred Partner! Startups werden in der Snowflake Data Cloud erstellt, um Datenanwendungen mit nahezu unbegrenzter Skalierbarkeit, Parallelität und Leistung zu erstellen. Wir laden Startup Grind-Mitglieder ein, die eine Datenanwendung erstellen, an der Snowflake Startup Challenge teilnehmen und um eine Investition von bis zu 250.000 USD von Snowflake und das Engagement in erstklassigen Risikokapitalunternehmen konkurrieren!

The Snowflake Startup Challenge ist für Start-ups im Frühstadium mit einer Finanzierung von weniger als 2 Millionen US-Dollar gedacht und beinhaltet Preise für bis zu 10 Halbfinalisten. Die letzten drei werden auf dem Snowflake Summit vor Investoren und Kunden vorgestellt, wo der Hauptpreis bekannt gegeben wird.

Registrieren Sie Ihr Interesse noch heute und reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 30. März 2021 ein. Siehe offizielle Regeln für Details.

Wir laden auch Mitglieder der Startup Grind-Community ein, sich für das Programm Snowflake for Startups zu bewerben Um mit kostenlosen Credits zu bauen, erhalten Sie Zugang zu unseren SaaS-Architekten und profitieren Sie vom Co-Marketing mit Snowflake.

Warum auf Snowflake bauen?

Als ehemaliges Startup verstehen wir die Herausforderungen, vor denen Startups stehen. Unsere Plattform beseitigt viele der traditionellen Hindernisse, auf die Startups bei der Arbeit mit Daten stoßen, einschließlich der Verwaltung komplexer Infrastrukturen.

Die Snowflake-Plattform trennt Computer und Speicher, sodass Ihre Anwendung bei Bedarf ohne Bedarf skaliert werden kann kostspielig über die Bereitstellung. Die native Unterstützung für JSON und andere halbstrukturierte Daten vereinfacht Datenpipelines, und der Snowflake Data Marketplace ermöglicht es Ihnen, Bekanntheit zu erlangen und neue Einnahmequellen zu generieren.

Mit der Snowflake Data Cloud können sich Startups auf das Erstellen und Wachsen konzentrieren ihre Datenanwendungen anstatt die Infrastruktur zu verwalten. Hunderte von Unternehmen haben bereits die Snowflake-Plattform für die Erstellung datenintensiver Anwendungen wie Customer 360-, IoT-, Machine Learning-, Sicherheits- und Embedded Analytics-Anwendungen übernommen.

Die Startup Challenge bringt unsere Unterstützung für Startups noch einen Schritt weiter die Möglichkeit, von zusätzlichen Finanzmitteln, Zugang zu Experten und Marketingpräsenz zu profitieren.

Welche Startups sind zur Teilnahme an der Startup Challenge berechtigt?

Registrierung ist jetzt geöffnet! Um sich zu qualifizieren, müssen die Kandidaten alle Anforderungen der offiziellen Regeln erfüllen, einschließlich:

  • Schneeflocke muss als Kernbestandteil der Architektur verwendet werden, um eine kundenorientierte Datenanwendung zu betreiben.
  • Förderfähige Startups müssen unabhängige juristische Personen mit einer Finanzierung von weniger als 2 Mio. USD sein.

Die Einreichungsfrist endet am 30. März 2021. Online-Einreichungen müssen ein Demo-Video enthalten (bis zu fünf Minuten lang). und eine Beschreibung der Anwendung. Registrierte Teilnehmer können für die Dauer des Wettbewerbs auf ein erweitertes Testkonto mit einem Guthaben von 400 USD zugreifen.

Ende April 2021 werden bis zu 10 Halbfinalisten bekannt gegeben. Semifinalisten müssen zusätzliches Material einreichen, einschließlich einer Videoaufzeichnung für Investoren (bis zu fünf Minuten), und Zugang zu ihrer Bewerbung gewähren.

Drei Finalisten werden im Mai 2021 benannt, und diese drei Startups werden den Richtern auf dem Snowflake Summit im Sommer 2021 einen Live-Pitch präsentieren, auf dem der Gewinner des Hauptpreises bekannt gegeben wird.

Überprüfen Sie die -Regeln und FAQ für weitere Details.

Wie werden Startups bewertet?

Die folgenden Fragen veranschaulichen die Art der Kriterien Dies wird verwendet, um Kandidaten zu bewerten:

Beurteilung der Herausforderung Benoit Dageville, Mitbegründer von Snowflake und President of Product, wählt den Gewinner aus. Denise Persson, Chief Marketing Officer von Snowflake; Mike Speiser, Geschäftsführer bei Sutter Hill Ventures; und Carl Eschenbach, Partner bei Sequoia Capital.

Der Hauptgewinner kann von Snowflake eine Investition von bis zu 250.000 USD erhalten.Darüber hinaus bietet Snowflake Co-Marketing-Möglichkeiten und Zugang zu internen Experten, um Ratschläge zum Anwendungsdesign zu erhalten.

Ich hoffe, Sie sind genauso begeistert wie ich von dieser Herausforderung und freuen sich auf Ihren Beitrag . Weitere Informationen finden Sie auf der Registrierungsseite für die Startup-Challenge .

LETS BUILD!