7 besten E-Commerce wird Plattformen 2020

(23. Juni 2020)

Da E-Commerce ein wichtiger Bestandteil unseres Alltags und Geschäfts wird, ist es wichtig, die beste Plattform für Ihren Einstieg auszuwählen. Egal, ob Sie nach etwas suchen, das SEO Priorität einräumt, oder nach etwas, das mit wenig HTML-Kenntnissen leicht zu starten ist, jede E-Commerce-Plattform hat etwas anderes zu bieten.

Wir haben Informationen von allen zusammengestellt über das Internet, um Ihnen die 7 besten E-Commerce-Plattformen zur Verfügung zu stellen, die Sie für Ihr Unternehmen im Jahr 2020 in Betracht ziehen können.

WIX

Wix ist bekannt für seine supereinfachen Entwurfsfunktionen . Es war eine der ersten Website-Plattformen, die Drag & Drop verwendete, was bedeutet, dass es für jeden unglaublich einfach ist, ohne Codierungserfahrung von vorne zu beginnen.

Da es in der E-Commerce-Welt ziemlich neu ist, Ich lerne immer noch, mit den höheren Konkurrenten in dieser Liste zu konkurrieren, aber sie sind definitiv immer noch eine Überlegung wert, wenn Sie nur einige ausgewählte Artikel verkaufen möchten.

Vorteile

Mobile Optimized: Eine der besten Funktionen von Wix ist die mobile Reaktionsfähigkeit. Ihre Website wird nicht nur für Mobilgeräte erstellt, sondern es besteht auch die Möglichkeit, die mobile Website über die Designoberfläche zu optimieren und zu ändern. Sie sind nicht auf das Layout Ihres Desktop-Stores beschränkt, sondern können Elemente verschieben, um sie besser an das kleinere Bildschirmformat anzupassen.

Günstiger Start: Wenn bei der Betrachtung von E-Commerce-Plattformen eine hinterhältige Gebühr zu beachten ist, ist dies die Transaktionsgebühr. Einige Plattformen nehmen Provisionen von Ihren Transaktionen entgegen, und dies ist zusätzlich zu dem Zahlungstor, das Ihnen Kreditkartenzahlungen usw. in Rechnung stellt. Bei Wix gibt es keine versteckten Provisionen oder Gebühren – außerdem sind die Startraten auch ziemlich günstig. P. >

Viel Unterstützung: Wix bietet seinen Benutzern Unterstützung per E-Mail oder Telefon. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Probleme zuerst priorisiert werden, können Sie auch für den VIP-Support bezahlen.

Dropshipping ist verfügbar über die kürzlich entwickelte App

Weitere Elemente: Einfache Auftragsverwaltung, Geschenkkarten- und Werbemanagement, unbegrenzte Bandbreite

Nachteile

Eingeschränkte Anpassung: Trotz der großen Auswahl an Funktionen und Designboxen, die Sie per Drag & Drop verschieben können, ist die Anpassung dieser Elemente sehr begrenzt. Aus diesem Grund wird es als großartige Option für Anfänger und weniger für größere Unternehmen angesehen.

Mangel an Speicherplatz: Als Wix als einfache Webentwicklungsplattform begann, bieten die Pläne nur begrenzten Speicherplatz für große E-Commerce-Geschäfte, sodass es schwieriger ist, Ihre Marketinglisten, Bestellungen und Produktpalette zu verbessern.

Keine Exportoption: Wenn Sie Ihr Geschäft mit Wix gestartet haben und später beschlossen haben, auf eine größere Plattform zu wechseln, gibt es eine Keine Option zum Exportieren Ihrer Produkte, Bestelldaten und Website-Design. Daher müssten Sie höchstwahrscheinlich bei Null anfangen.

Andere Elemente: Vorlagen können nicht geändert werden, sobald Sie live gegangen sind, schwache Suchmaschinenoptimierung für E-Commerce-Zwecke

Kosten

$ 13–39 pro Monat

BIGCOMMERCE

BigCommerce ist ein großartiger Allrounder Welcher Schlüssel konzentriert sich auf Marketing- und Berichterstellungstools. Es ist ideal für den Großhandel oder B2B, wo Sie viele Artikel in großen Mengen verkaufen. Im Gegensatz zu Wix fördert Bigcommerce den Verkauf über mehrere Kanäle – ebenso wie die Integration, mit der Sie über soziale Medien, Google und mehr verkaufen können. Bigcommerce ist besser bekannt für mittelständische Unternehmen.

Vorteile

Dropshipping ist verfügbar über eine zusätzliche App

Keine Transaktionsgebühren: Wie Wix nimmt Bigcommerce keine \% Transaktionsgebühr, wenn Sie eine Bestellung erhalten, und Sie erhalten außerdem eine kostenlose SSL , damit sichere Zahlungen weniger wichtig sind ungefähr.

Versandetiketten drucken: BigCommerce hat den zusätzlichen Bonus, Ihre formatierten Versandetiketten innerhalb der zu erstellen Plattform, damit Ihre Produkte so schnell wie möglich versandbereit sind. Sie bieten auch ermäßigte Carrier-Preise , was ein riesiger Bonus ist.

Andere Artikel: Großartig für SEO, 24/7 Support

Nachteile

Verkaufsschwellen: Abhängig vom Jahr Wenn Sie Verkäufe tätigen, ändert sich Ihr Zahlungsplan.Wenn Sie beispielsweise ein kleines Abonnement haben, Ihr Unternehmen jedoch in 12 Monaten mehr als 50.000 US-Dollar in Anspruch nimmt, aktualisiert BigCommerce Ihr Abonnement automatisch auf die nächste Stufe, was Sie mehr kostet, ohne es zu merken.

Keine mobile App: Dies ist eine ziemlich große Überlegung, wenn Sie unterwegs schnell den Umsatz verfolgen möchten. Wenn Sie nicht im Büro auf Ihre Verkaufs-App zugreifen können, spricht Sie möglicherweise etwas an.

Andere Elemente: Fehleranfällig, kostspielige Vorlagen

Preis

29,95 USD – 79,97 USD pro Monat

EINKAUFEN

Shopify ist wahrscheinlich die erste Plattform, die in den Sinn kommt, wenn Sie denken daran, ein eigenes E-Commerce-Unternehmen zu gründen. Es ist sehr bekannt und aus gutem Grund. Die Plattform bietet kostenlose und Premium-Vorlagen sowie preisgekrönten Support.

Vorteile

Riesiger App-Marktplatz: Eine der größten bekannten Plattformen für E-Commerce zu sein, bringt seine Vorteile mit sich: Der Markt boomt mit Shopify-Entwicklern und ihren Apps, die Ihnen zur Installation zur Verfügung stehen. Einige sind kostenlos, andere kosten Sie – aber egal, wonach Sie suchen, es gibt bestimmt eine App dafür.

Verkaufen Sie fast überall: Möglicherweise haben Sie in Ihren Social-Media-Feeds bemerkt, dass Bilder manchmal mit Produkten versehen sind. Dies erfolgt normalerweise über eine Shopify-Plattform. Mit Shopify können Sie Ihre Produkte direkt zu Facebook hinzufügen und Bilder oder Beiträge auf der Social Media-Plattform und auf Instagram schnell und einfach markieren. Dies ist perfekt, um die Aufmerksamkeit eines Kunden auf sich zu ziehen. Shopify bietet auch POS-Optionen an, mit denen Ladenbesitzer persönlich verkaufen können – entweder an einem Marktstand oder in ihrem eigenen Laden – und alle Bestellunterlagen an einem Ort aufbewahren können.

Weitere Artikel: Dropshipping verfügbar, mobil ansprechbar

Nachteile

Transaktionsgebühren: Im Gegensatz zu BigCommerce und Wix übernimmt Shopify Provisionen für Transaktionsgebühren.

Fragwürdiger Support: Trotz preisgekrönter Unterstützung rund um die Uhr gibt es Support eine ganze Reihe von negativen Bewertungen da draußen, um müde zu sein. Wenn Sie feststellen, dass das Support-Team schwierig oder verspätet ist, gibt es eine Vielzahl von Blogs und Foren, die Ihnen helfen, die Lösung für Ihr Problem zu finden.

Weitere Elemente: Strenge Suchmaschinenoptimierung, Berichterstellung nur für höhere Versionen Pläne

Preis

29–299 USD pro Monat

QUADRATISCHER

Wie Wix Squarespace ist eine weitere Plattform zum Erstellen von Websites per Drag & Drop und daher sehr einfach und unkompliziert. Sie müssen einen höheren Plan als den „persönlichen Plan“ haben, um E-Commerce einzubeziehen. Dieser beginnt jedoch immer noch bei 26 USD / Monat. Das Advanced Tier-Abonnement bietet zusätzliche Funktionen wie die Wiederherstellung abgebrochener Warenkörbe.

Vorteile

Mobile Responsive: Die Optimierung von Mobilgeräten ist heutzutage für Unternehmen so wichtig, dass es immer gut ist, nach einer mobilen Reaktionsplattform zu suchen, die Ihren Anforderungen entspricht.

Interne SEO: Das Team von Squarespace hat seine Plattform mit Blick auf Marketing und SEO entwickelt. Dies ist eine großartige Option, wenn Meta der Schlüssel zum Erfolg Ihres Unternehmens ist.

Freie Domain: Wenn Sie eine Squarespace-Plattform erhalten, können Sie Ihren Domain-Namen kostenlos registrieren das Jahr.

Nachteile

Kein Support-Team: Dies ist wahrscheinlich der Schlüssel con zu prüfen, ob Sie neu im Bereich E-Commerce sind. Im Gegensatz zu Shopify und anderen großen Konkurrenten verfügt Squarespace nicht über ein spezielles Support-Team. Daher müssen Sie Hilfe in Blogs und Foren an anderer Stelle im Web finden.

Kein App-Marktplatz: Im Gegensatz zu Shopify müssen Sie Ihre eigenen Plugins von externen Entwicklern im Web finden und selbst installieren. Dies kann schwierig sein, wenn Sie keine Programmiererfahrung haben.

Kein Mehrkanal: Squarespace nicht Richten Sie es so ein, dass es in Ihre Social-Media-Feeds integriert werden kann. Deshalb ist Marketing für sie so wichtig. Das Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Menschen auf Ihre Website zu locken, anstatt Ihre Produktpalette auf anderen Plattformen zu präsentieren.

Andere Elemente: Nicht die Option für Dropshipping, 3\% Transaktionsgebühr (bei Abonnements niedrigerer Stufe) )

Preis

$ 26–40 pro Monat

MAGENTO

Magento ist ziemlich neu im Mainstream-E-Commerce, wird aber normalerweise von viel größeren Unternehmen verwendet. Nike und Jack Daniels gehören zu ihren Nutzern. Sie können sowohl das vordere als auch das hintere Ende Ihrer Website gestalten, benötigen jedoch viel technische Finesse, um Magento zu beherrschen.

Pro

B2C und B2B in einem : Verkauf an beide Unternehmen und Verbraucher auf einer Plattform mit integrierten Rabatten für Großeinkäufe und Großhandelskunden.

Dropshipping ist verfügbar ohne Gebühren

Nachteile

Keine personalisierte Unterstützung: Trotz der enormen Leistung Magento bietet keine personalisierte Unterstützung. Sie können in ihrem Forum nachsehen, ob Sie eine Lösung finden können, obwohl

Fehlende kostenlose Themen: Sobald Sie die Selbstkostenpreise von Magento gesehen haben, sind Sie sich möglicherweise des Mangels an kostenlosen Themen etwas bewusster. Neben Ihrem Abonnement müssen Sie auch für Ihr eigenes Thema bezahlen.

Preis:

Bei Magento sind vor allem die Kosten zu berücksichtigen. Es ist viel teurer als alle anderen Plattformen und daher nicht unbedingt die perfekte Wahl für ein Startup. Magento arbeitet an personalisierten Angeboten, die normalerweise bei 22.000 USD / Jahr beginnen.

WOOCOMMERCE – 6

WooCommerce ist ein weiteres großes Angebot Konkurrent im E-Commerce-Bereich, der 25\% aller Online-Shops weltweit beliefert. Es wurde speziell als Plugin für WordPress entwickelt, daher muss bereits eine Website eingerichtet sein. Abgesehen davon ist es unglaublich einfach einzurichten und loszulegen.

Vorteile

Großartige Suchmaschinenoptimierung: WordPress ist bekannt für seine großartige SEO-Integration, und dies gilt auch für WooCommerce

Riesiger Marktplatz: Plugins sind über WordPress verfügbar, sodass Ihre Optionen für die Anpassung nahezu unbegrenzt sind. Das Web ist voll von WordPress-Entwicklern, die Sie alle verwenden können.

Con

Plugins neigen dazu, Ihre Site zu verlangsamen.

Preis

Kostenlos – aber Sie benötigen Ihr eigenes Website-Hosting und Ihre eigene Domain.

VOLUSION

Volusion ist eine Plattform nur für die USA mit einem internen Marketing-Team, das Ihnen bei der Sichtbarkeit hilft. In ihren Paketen ist bereits eine Vielzahl von Funktionen installiert, sodass Sie weniger Plugins hinzufügen müssen.

Vorteile

Großartige Berichterstattung: Ideal für diejenigen, die viel Berichterstellung und Analyse durchführen möchten

Keine Transaktionsgebühren

Nachteile

Fehlende kostenlose Vorlagen: Berichte zeigen, dass nur 11 Vorlagen kostenlos verfügbar sind

Erfordert ein SSL-Zertifikat

Preis

29 bis 161 US-Dollar pro Monat

Die besten E-Commerce-Plattformen werden also eingehend untersucht. Einige haben viel mehr Informationen zu verdauen, während andere leicht zu erkennende Vor- und Nachteile haben. Es gibt kein Richtig oder Falsch, aber Squarespace und Wix sind großartige Tools für Benutzer ohne HTML-Erfahrung. In der Zwischenzeit sind Shopify und BigCommerce wahrscheinlich die besten für die Integration in Ihre sozialen Feeds. Es hängt wirklich von Ihren Geschäftsanforderungen ab.